Seit einiger Zeit bietet Microsft seine Next Generation-Konsole Xbox One auch ohne Kinect-Sensor an. Nun stellte sich die Frage: Was machen Spieler des Xbox One ohne Kinect-Bundles, die irgendwann mal später doch noch Kinect-Spiele ausprobieren möchten?

Nun gibt es eine offizielle Antwort darauf: Ab 7. Oktober 2014 wird der Kinect-Sensor auch als Zubehör im Handel erhältlich sein. Jedem Kinect-Sensor als Zubehör ist ein Gutscheincode für den Downloadtitel Dance Central Spotlight beigepackt. Der Sensor mit dem Spiel soll bei den Händlern rund 150 US-Dollar kosten. Für Europa wird der Dollar-Preis wahrscheinlich 1:1 in Euro übernommen werden. Zu mindestens ist dies bei den meisten Elektronikartikeln der Fall. Ein offizieller Euro-Preis ist derzeit nicht bekannt. Mittlerweile wurde vom Xbox AT-Team der Preis für Österreich via Facebook verkündet. Die UVP beträgt 149,90 Euro.

 

(via Xbox Wire, Facebook)

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Ich stimme zu, dass insidegames Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte verwendet. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen