Über den Kurznachrichtendienst Twitter hat der Community Manager des Entwicklerstudios CD Projekt Red, Marcin Momot, jetzt sämtliche Patchnotes für die kommende The Witcher 3-Erweiterung Blood and Wine veröffentlicht.

Das Update 1.20 bringt nicht nur das Buch A Miraculous Guide to Gwent, welches den Spielern beim Sammeln von Gwint-Karten helfen soll, sondern zum Beispiel auch die optionale Fähigkeit schwächerer KI-Gegner, auf den selben Level des Hexers aufzusteigen. Diese kostenpflichtige Erweiterung wird am 30. Mai 2016 für den PC, die PlayStation 4 und die Xbox One erscheinen.

 

(via Twitter)

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Ich stimme zu, dass insidegames Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte verwendet. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen