Seit einigen Monaten war die neue Musik-Abspiel-Funktion als Betatest im Steam-Client verfügbar. Nun wurde die neue Funktionen für alle Steam-Nutzer freigeschaltet.

Dank dem neuen Steam Music Player können nun im Overlay (während des Spielens) die eigene Musik wiedergegeben werden. Früher konnte dies nur über ein weiteres externes Programm (wie etwa der Windows Media Player) realisiert werden. Bei der Ersteinrichtung muss lediglich das Verzeichnis – in dem sich die gewünschte Musik befindet – im Computer ausgewählt werden. In den Steam Einstellungen gibt es nun einen Reiter mit dem Namen „Musik“. In diesem können neben der Quelle, auch diverse andere Optionen nach den eigenen Wünschen ausgewählt werden. Etwa, soll die Musik bei einem Sprachchat pausiert werden, oder nicht.

Zur Feier der Veröffentlichung des Steam Music Players bietet Valve bei vielen seinen eigenen Spielen (wie Half-Life, Half-Life 2 & Portal 2) den Soundtrack dazu kostenlos an. Einzige Bedingung: Das betroffene Spiel muss sich in der eigenen Spielebibliothek befinden. Alternativ können die Spiele für kurze Zeit stark reduziert gekauft werden.

 

(via Steam)

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Ich stimme zu, dass insidegames Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte verwendet. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen