Valve hat die Sicherheit für Steam-Konten erneut verbessert: Vor kurzem hat der Steam Guard Mobile Authenticator die Beta-Phase verlassen und kann somit nun von allen Nutzern eingesetzt werden.

Über die Steam-App für das iPhone/iPad und Android-Geräte kann diese nützliche Funktion aktiviert werden. Wird dieser Schritt vom Nutzer durchgeführt, nimmt automatisch die Steam Guard ihre Arbeit auf. Ab sofort erfordert Steam bei jedem Start einen Code, welcher von der App erstellt wird. Dies bedeutet aber auch, dass Steam am PC oder Mac ohne diesen Schlüssel nicht mehr startet. Sicherheitshalber können in den Einstellungen so genannte Backup-Codes erstellt werden, damit auch ohne dem Mobile Authenticator auf die eigene Steam-Spielebibliothek zugegriffen werden kann. Etwa nach dem Verlust des eigenen Smartphones.

Diese neue Zweifaktor-Authentifizierung ist eine Weiterentwicklung der bisherigen Steam Guard: Bei jedem Login in das eigene Steam-Konto auf einem bisher unbekannten Gerät oder Webbrowser wird ein Code an die hinterlegte E-Mail-Adresse gesendet.

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Ich stimme zu, dass insidegames Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte verwendet. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen