Der Erscheinungstermin der Rennsimulation Project Cars wird zum Leidwesen aller Fans verschoben.

Allerdings lediglich um zwei Wochen, denn anstatt am 20. März soll die fertige Version am 2. April 2015 in den Handel kommen. Das Entwicklerstudio Slightly Mad Studios braucht die zusätzlichen Tage um das bestmögliche Spielerlebnis aus der Rennsimulation zu holen. Erscheinen wird Project Cars für den PC, die PlayStation 4, die Xbox One und auch die Nintendo Wii U.

 

(via GameStar.de)

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Ich stimme zu, dass insidegames Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte verwendet. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen