Das bisher nur für den PC und die Nintendo Wii U angekündigte Rennspiel Project Cars wird wider erwarten auch für die Next-Gen-Konsolen PlayStation 4 und die Xbox One erscheinen.

 

Auch mit dabei ist eine Version für das kommende SteamOS, diese soll dann als einzige Version auch noch mit einem Multiplayer-Modus und mehreren sozialen Features aufwarten. Der Entwickler Slightly Mad Studios will mit dieser Entscheidung einer größeren Masse an Spielern, das Erlebnis von Project Cars ermöglichen.

 

 

 

 

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Ich stimme zu, dass insidegames Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte verwendet. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen