Der Publisher Bethesda hat heute auf der E3 2016 in Los Angeles das Reboot des im Jahr 2014 eingestellten Ego-Shooters Prey 2 offiziell angekündigt.

Damit haben sich die Gerüchte des Insiders Shinobi602, von denen wir letzte Woche berichteten, bestätigt. Wie angenommen hat die Neuauflage weder mit dem Serienerstling, noch mit dessen Nachfolger etwas gemeinsam. Stattdessen wirkt das kurz Prey genannte Reboot eher wie ein SystemShock oder auch ein wenig wie die BioShock-Reihe. Wir wachen ohne Erinnerung im Inneren einer Raumstation auf und müssen uns gegen eingefallene Aliens behaupten. Dabei helfen neben den herkömmlichen Waffen auch besondere Fähigkeiten, die uns ziemlich stark an die Plasmide aus BioShock erinnern.
Erscheinen soll Prey im kommenden Jahr 2017 für den PC und die CurrentGen-Konsolen.

 

(via GameStar.de)

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Ich stimme zu, dass insidegames Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte verwendet. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen