Das spanische Indie-Entwicklerstudio Prehistory hat vor Kurzem das Rollenspiel Prehistory: Where Everything Begins angekündigt.

Die Finanzierung soll über dem Crowdfunding-Dienst Kickstarter ermöglicht werden, dazu benötigt das Studio 49.000 Euro als Starthilfe. Bis dato sind mittlerweile schon rund 3.000 Euro zusammengekommen. Wer sich das Survival-Rollenspiel einmal anschauen will, kann dies in der Demo-Version tun. Diese frühe Entwicklerversion ist momentan zwar noch in Spanisch, soll aber schon demnächst auch eine englischsprachige Version erscheinen.

Anders als diverse andere prähistorisch angehauchte Spiele (wie zum Beispiel Ark), soll Prehistory: Where Everything Begins zu 100% mit den wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Steinzeit übereinstimmen. Dinosaurier werden wir also eher nicht zu Gesicht bekommen 😉

 

(via Kickstarter)

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Ich stimme zu, dass insidegames Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte verwendet. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen