Vor kurzem hat das Entwicklerstudio Rockstar Games den Patch mit der Versionsnummer 350.1 für die PC-Version des Open World-Spiels Grand Theft Auto 5 veröffentlicht.

Neben zahlreichen Fehlerbehebungen sperrt dieses Update allerdings auch externe Modifikationen aus – zumindest bis zum heutigen Zeitpunkt. Auf der Website GTA5-Mods.com wird davon berichtet und den Spielern, die bereits das Update durchgeführt haben und weiterhin Mods benutzen möchten, im selben Atemzug geraten, ein sogenanntes „Downgrade“ auf die vorherige Version des Spiels durchzuführen. Eine Anleitung dazu stellt ebenfalls diese Website bereit.

 

Wir möchten euch darauf hinweisen, dass der Einsatz von Modifikationen und der Download von Dateien aus dem Internet diverse Risiken (wie zum Beispiel die Zerstörung der Spieldateien, aber auch eine Infektion des Computers durch Virus oder Malware) bereithalten kann.

Deshalb geschieht dies auf eigene Gefahr!

Wir danken für euer Verständnis.

 

Diese Problematik betrifft übrigens nur die PC-Version von Grand Theft Auto 5, da auf der Konsole bis dato keine Modifikationen möglich sind.

 

(via GTA5-Mods.com)

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Ich stimme zu, dass insidegames Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte verwendet. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen