Auf der diesjährigen E3, welche traditionell im sonnigen Los Angeles stattfindet, wurde Mirror’s Edge: Catalyst der Weltpresse präsentiert. Auf der weltgrößten Spielemesse wurde auch ein erster Trailer vom neuen Open World-Actionspiel gezeigt.

In diesen ersten Gameplay-Szenen wird ein wenig auf die Geschichte (welche sich übrigens ganz der Herkunft von Faith widmet) des Spiels eingegangen und zeigt natürlich auch spektakuläre Parkourmoves von Hauptprotagonistin Faith. Laut dem Publisher Electronic Arts soll es im ganzen Spiel keine Level oder Ladezeiten geben. Wir sollen in einem Zug die futuristische Stadt erkunden dürfen. EA hat auf der offiziellen Website zu Mirror’s Edge: Catalyst die limitierte Collector’s Edition zum gleichnamigen Spiel enthüllt: Die rund 200 US-Dollar teure Sonderversion enthält neben dem Videospiel eine ca. 35 cm hohe Faith-Statue, Lithographien, temporäre Tattoos im Stil Faiths und ein Steelbook. Warum die Collector’s Edition so dermaßen teuer ist, ist indes nicht bekannt. Es ist auch zurzeit auch noch nicht ersichtlich, wann und wo diese Edition bei uns in Europa vorbestellt werden kann.

Außerdem wurde von Seiten des Publishers und des Entwicklerstudios der Veröffentlichungstermin von Mirror’s Edge: Catalyst bekannt gegeben. Demnach erscheint das Abenteuer mit Faith für den PC, die Xbox One und PlayStation 4 am 23. Februar 2016.

 

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Ich stimme zu, dass insidegames Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte verwendet. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen