Der Nachfolger der erfolgreichen Flugsimulation Microsoft Flight Simulator X aus dem Jahr 2006, Microsoft Flight wird laut dem Publisher Microsoft Game Studios noch am 29. Februar 2012 erscheinen.

Anders als der Vorgänger FSX ist Microsoft Flight ein Free2Play-Titel. Daher wird es als zu befliegendes Gebiet nur Big Island, Hawaii geben. Im „Hawaiian Adventure Pack“ sind auch die anderen Inseln und ein weiteres Flugzeug enthalten. Dieses kostet aber 1600 Microsoft Points. Auch teuer sind zusätzliche Flugzeuge, wie zum Beispiel die Maule M-7-260C, welche es um rund 15€ zu erstehen gibt.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Ich stimme zu, dass insidegames Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte verwendet. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen