Auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter.com wurde vor kurzem das Horror-Projekt Grave gestartet.

 

Genauer handelt es sich bei Grave um ein Open-World-Survival-Horrorspiel auf Basis der Unity-Engine. Der Horror wird durch Monster erzeugt, die bevorzugt in dunklen Ecken der Spielwelt hausen, wird es dann aber Nacht gehen die untoten Kreaturen auf die Jagd. Um sich der Feinde zu erwehren stehen lediglich Gegenstände zur Verfügung, welche Licht erzeugen.

Wird das Ziel von 30.000 US-Dollar erreicht, soll Grave kommendes Jahr für den PC, für Mac und für Linux erscheinen, geplant sind auch eine Version für die Xbox One und eine Occulus Rift-Unterstützung.

 

(via GameStar.de)

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Ich stimme zu, dass insidegames Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte verwendet. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen