Vergangenen Freitag hat Rockstar Games die konkreten Releasetermine von Grand Theft Auto 5 für den PC, die PlayStation 4 und Xbox One bekannt gegeben.

Die Versionen für die beiden Konsolen erscheinen demnach im November dieses Jahres, die PC-Version jedoch erst am 27. Jänner 2015. Diese Meldung hat natürlich bei den PC-Spielern einen Schrei der Entrüstung ausgelöst. Mittlerweile hat sich Rockstar Games selbst nochmal in seinem Newswire zu Wort gemeldet.

 

We’re glad to see so many of you are excited for the upcoming release of the new versions of GTAV and we look forward to sharing more details with you soon. We are also incredibly excited to be bringing GTAV to the PC, but the game requires a little more development time in order to ensure that it is as amazing and polished as possible. Please do stay tuned as we reveal new features and information about all the new versions in the weeks ahead.

 

In dieser Erklärung schreibt das Entwicklerteam, dass für die PC-Portierung mehr Zeit benötigt wird. Durch diese längere Entwicklungszeit soll gewährleistet werden, dass die PC-Version so fantastisch und aufpoliert, wie möglich, erscheinen kann.

Dann bleibt nur mehr zu hoffen, dass Grand Theft Auto 5 besser läuft, als die damalige Release-Version des Vorgängers GTA 4. 😉

 

(via Rockstar Games Newswire)

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Ich stimme zu, dass insidegames Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte verwendet. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen