In einem Interview mit dem englischsprachigen Magazin GameSpot, gab Maxime Béland, der Creative Producer des Actiontitels Far Cry Primal, Details zum Umfang des kommenden Spiels bekannt.

Béland Zufolge soll das Steinzeit-FarCry bei Kartengröße und Spieldauer durchaus mit dem Serien-Vorgänger Far Cry 4 vergleichbar sein. Das könnte allerdings mit teilweise langen Märschen verbunden sein, denn immerhin dauerte es schon in anderen Far Cry-Teilen im Auto oft recht lange um ans gewünschte Ziel zu kommen. Na, vielleicht kann unser keulenschwingender Held ja auf einem gezähmten Säbelzahntiger durch die Wälder reiten 😉
Far Cry Primal erscheint am 1.März 2016 für den PC, die PlayStation 4 und die Xbox One.

 

(via GameSpot.com)

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Ich stimme zu, dass insidegames Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte verwendet. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen