Vor einigen Monaten hat der US-amerikanische Medienkonzern Disney bekanntgegeben, dass man sich komplett dem Publisher-Geschäft zurückziehen werde. Damit wird gleichzeitig die Produktion und Entwicklung des hauseigenen Toybox-Spiels Disney Infinity 3.0 und alle Vorgänger-Versionen eingestellt.

 

Das Unternehmen hat nun auf der offiziellen Website zum Produkt weitere Informationen über die weitere (nahe) Zukunft des Spiels bzw. der Spielreihe veröffentlicht. Aus dem geht hervor, dass zum Beispiel die Konsolen-Versionen, wie jene auf der Xbox One oder PlayStation 4, auch weiter funktionieren werden – nur Community-Inhalte und der Online-Multiplayer-Modus werden nicht mehr verfügbar sein. Das selbe gilt auch für Steam-Versionen!

Ab Ende September sind sämtliche Spielversionen für PC (außer Steam und Windows Store), iOS, Google Android und Amazon Android nicht mehr funktionsfähig – man kann sich weder anmelden, noch sonst irgendwie auf die Spielinhalte zugreifen. Zudem werden gleichzeitig die Versionen aus dem jeweiligen App-Store entfernt.

Selbst Disney Infinity 3.0 aus dem Windows Store für Windows 8 und 10 wird ab März 2017 überhaupt nicht mehr spielbar sein.

 

Ab 29.07.2016

• Für die Spielversionen für PC, Steam (nur Disney Infinity 2.0), iOS, Google Android, Amazon Android und Apple TV können keine Einkäufe mehr getätigt werden, da diese Funktion entfernt wurde.
• In der Steam-Version von Disney Infinity 3.0 können weiterhin Einkäufe getätigt werden.

 

Ab 30.09.2016

• Ihr könnt euch nicht weiter bei den Spielversionen für PC, iOS, Google Android und Amazon Android anmelden und diese spielen. Zudem werden diese Versionen nicht länger in den zugehörigen App-Stores verkauft.
• Die Steam-Versionen von Disney Infinity 2.0 & 3.0 bleiben bis auf Online-Dienste und Community-Funktionen weiterhin spielbar. Letztere werden abgeschaltet.
• Apple TV-Versionen von Disney Infinity werden aus dem App-Store entfernt.
• Das Disney Infinity-Team prüft und genehmigt keine neuen eingesendeten Toyboxen mehr. Dies betrifft alle Versionen für Konsolen, mobile Geräte und PC. In den Versionen für sämtliche Konsolen, Apple TV oder Windows 8/10 können jedoch noch bis zum 3. März 2017 Toyboxen aus den Community-Inhalten heruntergeladen werden.

 

Ab 03.01.2017

• In den Spielversionen für Windows 8/10 können keine Einkäufe mehr getätigt werden, da diese Funktion entfernt wurde.

 

Ab 03.03.2017

• Die Spielversionen für Apple TV und Windows 8/10 sind nicht länger verfügbar, spielbar oder werden unterstützt.
• Onlinedienste und Community-Funktionen für alle Versionen von Disney Infinity sind nicht länger verfügbar.

 

Quelle: Disney Infinity Produkt-Website

 

Spätestens ab März 2017 wird Disney Infinity 3.0 dann wohl sein Ende gefunden – da sorgt der Werbespruch Play Without Limits aber für ziemlich große Irritation.

 

(via Disney)

 

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Ich stimme zu, dass insidegames Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte verwendet. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen