Der Publisher Valve hat gestern ein Update zu Counter-Strike: Global Offensive für die Map Inferno veröffentlicht.

Dieses verpasst dem Karten-Klassiker an den meisten Ecken einen neuen Anstrich und lässt an manchen Stellen schonmal Deckungsobjekte verschwinden. Dies könnte besonders für Inferno-Veteranen eine größere Umstellung bedeuten. Durch den Patch wirkt die Karte deutlich heller und vermittelt schon fast so etwas wie Urlaubsfeeling. Auf der unterhalb verlinkten offiziellen Website könnt ihr euch einige Vergleichsbilder ansehen.

 

(via counter-strike.net)

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Ich stimme zu, dass insidegames Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte verwendet. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen