Gestern wurde eine weitere geschlossene Beta-Testphase des Mehrspieler-Actionspiels Crossout gestartet.

Die größte Neuerung des Fahrzeug-MMO’s sind diesmal die von der Community selbst erschaffenen Bossgegner, die das Kampfsystem enorm bereichern sollen. Dazu kommt auch die Unterstützung diverser VR-Headsets im Spiel. Die neue Karte Founders Canyon soll zudem für zusätzliche Abwechslung sorgen. Das fertige Spiel der War-Thunder-Entwickler Gaijin Entertainment, soll noch im Laufe dieses Jahres für den PC erscheinen.

 

(via crossout.net)

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Ich stimme zu, dass insidegames Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte verwendet. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen