Fast drei Jahre sind seit der Veröffentlichung des Half-Life-Remakes Black Mesa Source vergangen, bis dieses grandiose Spiel endlich seinen Weg auf die Distributionsplattform Steam gefunden hat.

Seit heute ist Black Mesa als Early Access-Titel für den PC verfügbar. Im Gegensatz zur einstigen Modifikation wurde der rund 20 Euro teuren Version ein Multiplayer-Spielmodus mit sechs Karten spendiert. Außerdem stellt das Entwicklerteam das bisher fehlende Kapitel aus dem Originalspiel Half-Life, den Alien-Planeten Xen, für den offiziellen Release in Aussicht.

 

 

Die Modifikationen aus 2012 ist weiterhin kostenlos verfügbar, allerdings mit einem Haken: Diese Version des Spiels wird nicht mehr weiter entwickelt und erhält somit leider nicht das Xen-Update.

Warum wir das Spiel so grandios finden, erklären wir euch in unserem Test zu der Modifikation im Rahmen des Adventkalenders 2013. 😉

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Ich stimme zu, dass insidegames Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte verwendet. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen