Im Dezember erhält der Early-Access-Titel Black Mesa, der das allererste Half Life mit stark verbesserter Grafik darstellt, ein großes Update.

Dazu hat sich jetzt der Entwickler geäußert. Der lang erwartete Abschluss des Hauptspiels auf dem Planeten Xen kommt auch diesmal nicht mit ins Spiel, da noch einiges an Arbeit vor dem Entwicklerteam liegt. Einen ungefähren Termin dafür können und wollen die Entwickler des Black Mesa Mod Teams noch nicht nennen.
Das Update bringt viel Neues, unter anderem neue Modelle für Armbrust, Shotgun und die Gluon Gun. Aber auch neue Lichteffekte, verbesserte Headcrab-Physik, sowie eine ganze Menge anderer Bugfixes. Die komplette Liste der Neuerungen gibt’s auf der unterhalb verlinkten Website der Steam Community.

 

(via Steam)

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone

Ich stimme zu, dass insidegames Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte verwendet. Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen